Schauspielhaus Salzburg

ULRIKE ARP

Ulrike Arp wurde 1958 in Saalfelden am Steinernen Meer geboren. Nach ihrem Germanistik- und Anglistik Studium an der Universität Salzburg besuchte sie die Schauspielschule des Schauspielhaus Salzburg.

Neben ihren drei Kindern stand Ulrike Arp u.a. bereits als Hamlets Mutter und als Richterin in „Rausch der Macht“ auf der Bühne und ist außerdem als Sprechtrainerin an der Schauspielschule des Schauspielhaus Salzburg und an der Universität Mozarteum Salzburg sowie als Sprecherin für Rundfunk- und Fernsehen tätig.

Schauspielerin wurde Arp u.a. aus dem Grund, weil sie es nicht ertragen konnte, dass auf der Universität Literatur analysiert und in Brocken liegen gelassen wurde, ohne sie wieder lebendig zusammenzufügen.

Aktuelle Stücke: