Schauspielhaus Salzburg

SONDERBAR 17|18

 

DIE SONDERBAR IM SCHAUSPIELHAUS


Die ganze Welt ist Bühne! – Dieser Satz gilt ab dieser Saison besonders für unser wunderschönes Säulenfoyer: Das Schauspielhaus eröffnet die Sonderbar! Erleben Sie Theater hautnah im dafür neu adaptierten Foyer und genießen Sie dazu im legeren Rahmen ein erfrischendes Bier, ein gutes Glas Wein oder einfach nur einen schönen starken Espresso. Wir haben uns viel vorgenommen für die neue Sonderbar: Nicht nur Monodramen, Liederabende und Lesungen wird es geben, auch ganz neue Formate wie der „Querdenkraum“ finden hier ihren Platz. 

VERANSTALTUNGEN


TIEFER ALS WELLENKLANG

Lieder nach Texten von H.C. Andersen


Termine: Fr. 4. Mai 2018, 19:30 Uhr, Foyer
              Sa. 5. Mai 2018, 19:00 Uhr, Foyer


 

DER KONTRABASS

Monodrama von Patrick Süskind


Regie: Robert Pienz
Mit: Olaf Salzer
abgespielt


ADAM SCHAF HAT ANGST

Ein-Mann-Musical von Georg Kreisler


Regie: Christoph Batscheider
Mit: Marcus Marotte
Am Piano: Fabio Buccafusco 
abgespielt


querDENKRAUM

mit Werner Pfeffer

abgespielt